Lesen macht stark, Lesen macht schlau!

Lesen fördert Empathie, Vorstellungskraft und selbstständigtes Denken. Fähigkeiten, die Kinder und Jugendliche in einer komplexen, globalen und digitalen Welt mehr denn je brauchen. Auch wenn sich die Darstellungsformate mit den neuen Medien verändern: Lesen ist und bleibt die wichtigste Kulturtechnik, Lesekompetenz ist Wegbereiter für den schulischen Erfolg und ein selbstbestimmtes Leben. Die Neugie auf Literatur zu wecken und die Lust am Lesen zu fördern, ist das Ziel unserer Arbeit: mit Geschichten, die fesseln, trösten, glücklich oder mutig machen.

Der Friedrich-Bödecker-Kreis Niedersachsen bringt Schulklassen, Kinder und Jugendliche mit Autor*innen zusammen und schafft Erlebnisse, bei denen sich Literatur auf besondere Weise erfahren lässt. Die Begegnung und der Austausch wirken nachhaltig: Sie öffnen Augen und Ohren, Herz und Verstand und inspirieren für den Unterricht. Ob analog oder digital: Bei einer Lesung mit anschließendem Gespräch erhält das junge Publikum Einblicke in die schrifstellerische Arbeit, die ohne eine Begegnung mit dem Mensch hinter dem Buch verborgen blieben.

Friedrich-Bödecker-Kreise gibt es in sechzehn Bundesländern. Der Friedrich-Bödecker-Kreis Niedersachsen wurde vor mehr als 60 Jahren von dem Pädagogen Friedrich Bödecker gegründet und ist damit die Keimzelle und der älteste aller Landesverbände. Diese sind in einem Dachverband - dem FBK-Bundesverband - mit Sitz in Magedeburg zusammengeschlossen.

 

Neuigkeiten

03 Nov
Lesungen sind möglich
Aktuelles


Autorenlesungen an Schulen sind auch weiterhin möglich: analog oder digital. Nach den Sommerferien… Weiterlesen

18 Sep
Ibrahima Ndiaye erhält Friedrich-Bödecker-Preis 2020
Aktuelles


Anlässlich der alle zwei Jahre stattfindenden internationalen Tagung von Kinder- und… Weiterlesen

18 Aug
Autor*innen begegnen - das funktioniert ab sofort auch digital!
Aktuelles


Ab dem neuen Schuljahr können Schullesungen in Niedersachsen digital veranstaltet und gebucht… Weiterlesen

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.
Friedrich-Bödecker-Kreis in Niedersachsen

Unsere Arbeit 2019 in Zahlen:

94

Autor*innen

945

Autorenbegegnungen

48300

Erreichte Kinder und Jugendliche

Die Arbeit des Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. in Niedersachsen wird durch das Land Niedersachsen gefördert.

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis