Zurück zum Suchergebnis

Elisabeth Dommer

Biografie

Geboren 1951 in Altenburg/Thüringen, ab 1971 Grundschullehrerin, ab 1976 Mitarbeiterin für künstlerisches Volksschaffen, zu der Zeit Fernstudium am Literaturinstitut Leipzig; ab 1982 nebenberuflich Autorin, seit 1996 freischaffend. Märchenfilm-Exposé bei der DEFA; deutschsprachiges Libretto zur ukrainischen Rockoper „Aeneas“ (konzertante Aufführung in Auszügen); „Zauberei in Malenko“, ein Bühnenstück
für einen Kindergarten. Juryvorsitz bei Literaturwettbewerben der Schulen des Altenburger Landes. Stipendien des Kultusministeriums Thüringen. Auszeichnung Buch des Monats für
„Jenny und das Zauberpferd“

Veröffentlichungen

  • „Der unheimliche Zauber der Sterne“, Erzählungen, Aachen 2018
  • „Sonnenwindhaus“, Aachen 2016
  • „Traum und Zeit. Der andere Gräfin-Cosel-Roman“, Bucha bei Jena 2012
  • „Jenny und das Zauberpferd“, Wien 1994 und München 2010,
  • „Bonny Wundernuss“, Neustadt/ Orla 2009
  • „Blaufunkel“, Altenburg 2007
  • „Brom und Filuh“, (mit CD des Gewandhaus-Kinderchors Leipzig), Altenburg 2006
  • „Maxi mit dem Koboldherzen“, Berlin 2004
  • (Ukrainisch: „Maxi se cerdsem domowyka“, Kiew 2006)
  • „Sommervögel in Eis“, Bucha bei Jena 2002
  • „Im Bannkreis“, Halle-Leipzig 1988
  • Ferner Geschichten in Anthologien, Literaturzeitschriften und Kalendern

Hinweise

Lesungen bevorzugt für Grundschulen, (bei „Brom und Filuh“ mit
CD-Einspielungen); auch neue Märchen zum Mitmachen für Vorschulkinder, auch Erzählungen für Gymnasien und Hauptschulen. Mal mehr, mal weniger phantastisch geht es zu in den spannenden, lustigen, anrührenden oder nachdenklich machenden Geschichten über Kinder und größere Leute, Tiere, magische Dinge und seltsame Wesen. („Jenny und das Zauberpferd“, Überreuter Verlag, wurde im Ersterscheinungsjahr 1994 von der  österreichischen Schulkommission zum „Buch des Monats“ gewählt.)

Außerdem:
Programm für 3. / 4. Klassen: Kinderbuchlesung von "Maxi mit dem Koboldherzen" mit ukrainischer Sprachprobe,  Musik aus der Ukraine und Wissenswertem über dieses Land, mit Cellistin Tatjana Pospelova.

Schreibwerkstätten; Vorträge über Sinn und Methodik des Schreibens mit
Kindern für (angehende) Lehrer und Erzieher.

Foto: Jens Paul Taubert
Altersgruppe

4 - 5 Jahre6 Jahre7 Jahre8 Jahre9 Jahre10 Jahre11 Jahre12 Jahre13 Jahre14 Jahre15 Jahre16 Jahre17 Jahre18 Jahre

Leseort

BibliothekGrundschuleGymnasiumMuseumOberschuleRealschule

Themengebiet

FabelwesenFreundschaftLiebeNaturTiereUtopieZauberei

Adresse

Barlachstraße 55
04600 Altenburg
Thüringen

03447839332
Elisabeth.Dommer(at)gmx.de

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis